Das Serien-ABC – Die Reise durch meine liebste Freizeitbeschäftigung

Serien zu schauen gehört zu meinen liebsten Freizeitaktivitäten, so uncool es klingt. Mit der Zeit habe ich mir auch ein relativ fundiertes Wissen über Serien angeeignet, wie ich finde. Die Zeit dieses mal zusammenzutragen ist jetzt gekommen. So habe ich mir kurzerhand das Serien-ABC vorgeknöpft.

Nicole von smalltownadventure.net hat diesen „Tag“ ins Leben gerufen, den ich sehr interessant fand. Also musste ich daran teilnehmen! Schaut auf jeden Fall auf ihrem Original-Beitrag vom Serien-ABC vorbei. Hier könnt ihr ihn finden. Dankeschön, dass ich daran teilhaben darf!

Los geht’s!
„Das Serien-ABC – Die Reise durch meine liebste Freizeitbeschäftigung“ weiterlesen

Über den Spaß an Simulatoren-Games

[Gastbeitrag]
Außerhalb meiner AAA-Titel-Blase gefüllt mit zahlreichen Exklusiv-Spielen gibt es auch andere Sorten von Spielen. Spiele, die so in ihrer Form vielleicht eher weniger thematisiert werden und mehr eine Nische bedienen. Spiele, die von vielen Menschen eher belächelt werden und auf den Gamescoms mit vergleichsweise leeren Ständen beglückt werden. Um diese Spiele soll es jetzt gehen. Simulatoren-Spiele. Doch wo liegt bei diesen Spielen der Spaß? Normalerweise spielen wir doch Spiele, um mit diesen Dinge zu erleben, die im echten Leben unmöglich sind und an Grenzen zu gehen, an die man sonst nie kommen würde. Simulatoren machen genau das Gegenteil: Sie simulieren die Wirklichkeit. Aber was macht diese Spiele besser als die Realität?
Es schreibt für euch Sebastian von schumi1331.de.
„Über den Spaß an Simulatoren-Games“ weiterlesen

Halb-Jahresrückblick 2018

Die erste Hälfte von 2018 ist schon vorbei. So schnell geht das, oder?
Ich habe kürzlich auf Twitter gefragt, ob ich einen kleinen Rückblick schreiben soll über die Serien, Filme und Spiele, die ich in der ersten Jahreshälfte sehr genossen habe.
Einige von euch haben mit einem klaren „JA“ gestimmt, deshalb gibt es hier nun einen kleinen Überblick von meinen Lieblingen.

„Halb-Jahresrückblick 2018“ weiterlesen

The Last of Us Part II – Der große Theorien-Check

Es ist passiert. Ich habe die Ärmel hochgekrempelt und mich unter Tränen tief in die Weiten des Internets gestürzt, recherchiert, mich informiert, darüber obsessiert und diesen Artikel zu Tage gebracht. Dazu muss man sagen, dass das grobe Skript des ganzen schon seit Anfang 2017 in meinen Entwürfen schlummert, aber jetzt wo die E3 ist schon einige Wochen her ist und diese uns viel Material zu kommenden Titeln geschenkt hat, wurde es langsam Zeit ihn fertigzustellen.

„The Last of Us Part II – Der große Theorien-Check“ weiterlesen

Über die Liebe zur Postapokalypse

Wenn man mich kennt, weiß man eines: Ich liebe die Postapokalypse. Vor allem in Videospielen. Jeder weiß wohl, welches Spiel mein allerliebstes ist, aber auch die Fernsehsendung The Walking Dead habe ich noch nicht abgebrochen, obwohl das Writing Staffel für Staffel den Bach heruntergeht.

Letzte Woche habe ich im Ranking über meine liebsten postapokalyptischen Szenarien geschrieben und diese Woche soll jetzt folgende Frage beantwortet werden:

Warum hege ich sie, diese Liebe zu diesem düsteren Setting?
„Über die Liebe zur Postapokalypse“ weiterlesen

Meine 5…. liebsten Apokalypsenszenarios!

Im heutigen Teil meiner Rankingserie gehen wir in eine andere Richtung. Heute dreht es sich nicht um  einzelne Spiele, sondern eher um ein Genre, das die Leute spaltet.
Die einen finden es langweilig, die anderen interessant – ich liebe es. Deshalb präsentiere ich euch hier: Meine Liebsten Szenarios, wie eine Apokalypse vonstatten gehen könnte.

„Meine 5…. liebsten Apokalypsenszenarios!“ weiterlesen

Bis(s) auf den letzten Nerv – Vampyr Review

Vampyr ist ein Action-RPG von Dontnod Entertainment, die bereits Life is Strange auf die häusliche Konsole gebracht haben. Ein verlorener Arzt, ein dreckiges London und übernatürliche Kräfte? Was daran schief gehen kann, das lest ihr hier im Review zu: Vampyr. „Bis(s) auf den letzten Nerv – Vampyr Review“ weiterlesen

Black Mirror zum Spielen? – Detroit: Become Human Review

Nach jeglichen DSVGO-Änderungen bin ich frisch zurück. Heute geht’s in die ferne Zukunft, ins Jahr 2038. Was euch da erwartet lest ihr jetzt im Review zu Detroit: Become Human.  „Black Mirror zum Spielen? – Detroit: Become Human Review“ weiterlesen

Über die Faszination des Retro-Gaming

[Gastartikel]
Neuer, schneller, besser. Der Spielemarkt boomt. Jeder will 60 FPS, jeder will 4K, jeder will Blockbuster Games.
Weshalb sollte man sich also heutzutage noch, wo Grafik, eine bombenscharfe Inszenierung und möglichst viel „Drum Herum“ so wichtig und essentiell scheint, auf die älteren Klassiker einlassen?
Es schreibt für euch Sven über die Faszination des Retro-Gaming.

„Über die Faszination des Retro-Gaming“ weiterlesen